Verwechslungsgefahr (2)

Salvador Dali

Surrealist

Roland Koch

Irrealist

Autor (Bild rechts): Armin Kübelbeck / Lizenz: cc by-sa

Da hat es der Mann, den Einzelne auch mal ein Bad in der Menge wünschen, mal wieder in die überregionalen Nachrichten geschafft. Und alles ohne in Kürze anstehende Wahlen.

In Deutschland gibt es Leistungen für jeden, notfalls lebenslang. Deshalb müssen wir Instrumente einsetzen, damit niemand das Leben von Hartz IV als angenehme Variante ansieht.

Quelle: Wirtschaftswoche

Im Interview macht Herr Koch auch klar, dass eine Arbeitspflicht, auch für niederwertige Arbeiten, für Hartz IV-Empfänger eingeführt werden sollte. Da scheint der Berlusconi aus Hessen seine Hausaufgaben aber nicht gemacht zu haben. Ich schlage erst mal durchlesen vor, bevor man so etwas vom Stapel lässt. Aber so wie manch Politiker arbeitet, möchten andere mal Urlaub machen. Und wie teuer ist ein Liter Milch Herr Koch?

Schreibe einen Kommentar:

Vorschau: